Farbvarianten.de

Das Kornnatter Farbzuchtforum

 

  Farbvarianten-Lexikon  * Anmelden   * Registrieren * FAQ    * Impressum     * Suche  

 
Aktuelle Zeit: Sa 21. Sep 2019, 22:18

Foren-Übersicht » Memberforenbereich » SadisticSmartass91




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor
Suche nach:
Nachricht

Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jan 2013, 13:55
Beiträge: 360
Wohnort: Friedrichstadt

Beitrag Verfasst: Do 17. Jan 2019, 16:52 
Nach oben  
Da es letztes Jahr eher Bescheiden lief, hab ich für dieses Jahr umso mehr geplant. Einige Damen dürfen pausieren, der Großteil der Mädels ist aber schon wieder bzw. noch immer fit für die diesjährige Saison. Zusammengesetzt werden die Paare/Gruppen ab Anfang Februar bzw. bei den jüngeren Weibchen (die 2017er) wenn diese selbständig Eier angesetzt haben (was bisher jedes Jahr der Fall war...)

Sicher geplant:
1. Strawberry Snow USNZ04 x Hypo het. Anery Lavender Striped DNZ13 ganzens Gelege im Ei verstorben, 2. Gelege
2. Ultramel het. Caramel Lavender Motley ENZ15 x Ultramel Motley het. Caramel Lavender ENZ15 Gelege geschlüpft
3. Lava het. Caramel Bloodred ph. Anery Lavender ENZ17 x Caramel Cinder het. Motley ENZ15 Gelege ist da
4. Ice Lavender ENZ17 x Wildfarben het. Anery Lava Lavender ENZ15 trächtig
5. Cinder Lavender ENZ17 x Wildfarben het. Cinder Lavender ph. Anery ENZ14 Gelege ist da
6. Wildfarben het. Amel Lava Kastanie Motley ph. Caramel Blood ENZ16 x same Gelege geschlüpft
7. Hypo-Strawberry het. Amel Anery Charcoal Blood ENZ16 x same Gelege geschlüpft, 2. Gelege
8. Hypo-Strawberry het. Amel Anery Charcoal Blood ENZ16 x Wildfarben het. Amel Anery Charcoal Strawberry Blood ENZ16 Gelege geschlüpft
9. Ultramel Motley het. Kastanie Lavender ENZ16 x Amel het. Kastanie Lavender ph. Motley ENZ16 Gelege geschlüpft

Wenn die Mädels selbstständig Eier ansetzen:
10. Wildfarben het. Sunkissed Lavender Motley or Striped DNZ17 x same (Nr.1) Gelege geschlüpft
11. Wildfarben het. Sunkissed Lavender Motley or Striped DNZ17 x same (Nr.2) Gelege geschlüpft
12. Cinder Lavender ph. Amel ENZ17 x Sunkissed het. Lavender Motley or Striped DNZ17 Gelege geschlüpft
13. Cinder Lavender ph. Amel ENZ17 x Ghost Striped poss. hom. Lavender ENZ16 wird nicht verpaart

Wenn die Damen genug Gewicht haben + selbstständig Eier ansetzen:
14. Cinder Lavender ENZ17 x Sunkissed Striped DNZ16 Gelege geschlüpft
15. Hypo-Strawberry Lavender het. Amel ph. Anery Blood ENZ17 x Strawberry ph. Amel Anery Lavender ENZ17 Gelege geschlüpft
16. Caramel Bloodred het. Anery Lava Lavender ph. Amel Hypo ENZ15 x Lava Lavender het. Caramel Blood ph. Anery ENZ17 Gelege geschlüpft

Sonstige Verpaarungen
17. Hybrid ENZ17 x Erdnatter (Hybrid?) NZ07 trächtig?
18. Hybrid ENZ17 x same (Nr.4) Gelege ist da
19. Hybrid ENZ17 x same (Nr.9) trächtig?
20. L. capensis T- x L. capensis Anerythristic Wachsgelege

Nachtrag: (Mögliche) Gelege aus Samenspeicherung
21. Wildfarben Masque het. Anery Charcoal Lava Bloodred ENZ15 x same Gelege ist da
22. Wildfarben het. Amel Cinder Lavender ENZ15 x same Gelege ist da
23. Hypolavender Motley-x-Striped (Rough Striped) het. Amel Caramel CB15 x Hypolavender het. Motley or Striped ph. Amel Caramel CB15 Wachsgelege

Nachtrag: Wenn die Dame selbstständig Eier ansetzt:
24. Caramel Cinder Rough Striped ENZ17 x Butter Striped DNZ? trächtig

Die Verpaarungen 1. und 16. sind Testverpaarungen zur Klärung der Strawberry-Hypothese bzw. des Strawberry-Effekts.
Die Verpaarungen 3., 12., 13. und 14. sind Starts neuer Projekte (bei 14. tendiere ich zum Cinder Lavender, allerdings hat der arme ggf. schon 3 andere Weiber zu bedienen…ich glaub nicht das der das schon schafft :lol: ).
Die Verpaarungen 2. und 4. – 11. (und 16.) sind Projekte die ich hoffentlich dieses Jahr beenden kann.
Die 3 Hybriden aus 2017 (Verpaarungen 18. – 20.) stammen eigentlich aus einem reinen Futterschlangen Gelege, allerdings kam mir doch der Gedanke mal zu testen ob sich die Farbe des Muttertiers (Erdnatter-Hybrid? NZ07) rezessiv vererbt. Eins der Weibchen sieht schon jetzt sehr interessant aus. Abgegeben werden hiervon keine Tiere, außer als Frost-Futter.
Die beiden Lamprophis capensis sitzen schon zusammen, bin neugierig was da bzw. was bei der Verpaarung der Jungtiere in 3 Jahren raus kommt.

_________________
When someone annoys you it takes 42 muscles in your face to frown, BUT it only takes 4 muscles to extend your arm and slap that idiot upside the head.


Zuletzt geändert von SadisticSmartass91 am Fr 2. Aug 2019, 17:11, insgesamt 18-mal geändert.
 Profil  

Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Beiträge: 1742
Wohnort: Euskirchen

Beitrag Verfasst: Fr 18. Jan 2019, 09:53 
Nach oben  
Oh, da sind einige interessante Verpaarungen dabei!
Drücke die Daumen, dass das Gewünschte klappt und die kleinen Mädels sich lieber noch was Zeit lassen.

Verpaarung 6. ist sehr interessant!

Und aus Verpaarung 9. hätte ich wohl durchaus Interesse an einer Ultramel Kastanie (Motley). :)

LG
Seriva

_________________
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

 Profil Website besuchen  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jan 2013, 13:55
Beiträge: 360
Wohnort: Friedrichstadt

Beitrag Verfasst: Di 2. Apr 2019, 12:21 
Nach oben  
Die kleinen Mädels haben das Daumen drücken leider nicht alle mitbekommen. Die waren/sind die ersten die Eier angesetzt haben. Zum Glück aber nicht alle. Die älteren Damen hingegen scheinen sich alle noch Zeit zu lassen.
Die Lava Lavender aus Verpaarung Nr. 16 hat zwar erst 220g, ist aber so dick mit Eiern und zudem eh eine eher kurze, dicke Schlange (im Vergleich mit der gleichalten Strawberry die länger, dünner und etwas schwerer ist) das ich sie jetzt zum Männchen gesetzt habe. Bisher hat der faule Kerl aber kein Interesse an ihr...
Die Orchid Gruppe (Verpaarungen Nr. 10-12) hat mit als erste Eier angesetzt, zwei der Mädels haben ausreichend Gewicht und sitzen bei ihren Männchen. Die dritte (VP 11) wiegt nur knapp über 200g (die zählte eigentlich zu der Gruppe "Gewicht + selbstständig", hab ich falsch eingetragen), hat aber deutlich Eier ausgebildet. Die sieht man schon mit bloßem Auge und deswegen sitzt sie jetzt auch schon beim Männchen. Gepaart haben sie bereits, ich hoffe das war noch rechtzeitig oder das sie sonst resorbiert. Sollte demnächst losgehen.

Das erste Gelege des Jahres ist auch schon da (Verpaarung Nr. 9, Seriva ich denk an dich wenn was entsprechendes schlüpft ;) ), leider lief hier nicht alles glatt.
Erstens, hab ich immer noch kein Vermiculite (warte schon einen Monat nur haben die irgendwie Lieferschwierigkeiten) und der Inkubator muckt (brauch wohl einen neuen Heizstab). Und zweitens habe ich die Rechnung ohne meine neue Mitbewohnerin Mochi (1 Jahr, Killerkatze, Mäusediebin und Nervensäge) gemacht: die hat wohl angenommen in der Brutbox, die ja ähnlich aussieht wie die Boxen in denen ich meine Futtermäuse durch die Gegend trage, wäre etwas leckeres und sich drauf gestürzt als ich nicht aufgepasst habe...sie hat ihren Fehler schnell bemerkt nur war es da leider schon zu spät, ein Ei ist hinüber, eins ist stark angeschlagen und ein weiteres hat zum Glück nur eine kleine Macke. Ich bin stinksauer auf das Biest, aber eigentlich ist es ja meine eigene Schuld. Die anderen 6 Eier sind zum Glück unversehrt.
Leider wird es nicht besser, denn die Eier sind riesig und das Weibchen hat leider Probleme mit der Ablage. Sie ist seit Samstag dabei und da sie heute aus der Box raus war dacht ich das sie fertig wäre. Leider stecken zwei Eier immer noch drinne (eins direkt vor der Kloake und eins mittig des hinteren drittels). Bis morgen warte ich noch ab, das sie wenigstens das eine Ei noch selbstständig legt und dann helfe ich nach. Das Männchen sitzt schon seit Samstag nicht mehr bei ihr und heute habe ich ihr ein großes Wasserbecken reingestellt direkt bei der Wärmelampe. Vielleicht hilft ihr ja ein warmes Bad, sie liegt zumindest schon drinne.

_________________
When someone annoys you it takes 42 muscles in your face to frown, BUT it only takes 4 muscles to extend your arm and slap that idiot upside the head.

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jan 2013, 13:55
Beiträge: 360
Wohnort: Friedrichstadt

Beitrag Verfasst: Do 4. Apr 2019, 08:02 
Nach oben  
Das Weibchen hat es nicht geschafft die Eier alleine abzulegen. Am ende saßen beide Eier vor der Kloake fest.
Die waren deutlich zu groß um die Kloake zu passieren, deswegen habe ich sie vorsichtig aufgestochen und entfernt. Das Weibchen ist leider sehr erschöpft von der Ablage und ich werde sie auch nicht mehr zur Zucht einsetzen. Sie ist halt ein etwas kleineres Weibchen und wenn sie immer solche riesen Eier produziert (ca. 4 x 2,5 cm, die zudem eher schlecht kalzifiziert sind) endet das wieder mit einer Legenot.
Versteh das mal einer warum die solche riesen Dinger produzieren muss :x:


Dateianhänge:
DSCF1534.JPG
DSCF1534.JPG [ 260.13 KiB | 938-mal betrachtet ]

_________________
When someone annoys you it takes 42 muscles in your face to frown, BUT it only takes 4 muscles to extend your arm and slap that idiot upside the head.
 Profil  

Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Beiträge: 1742
Wohnort: Euskirchen

Beitrag Verfasst: Fr 5. Apr 2019, 17:57 
Nach oben  
Oh weh.

Drücke die Daumen, dass das Weib sich gut erholt!
Und natürlich auch, dass was nettes schlüpft. :love:

LG
Seriva

_________________
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

 Profil Website besuchen  

Offline
Administrator

Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:54
Beiträge: 1587
Wohnort: Berlin

Beitrag Verfasst: So 7. Apr 2019, 20:08 
Nach oben  
Drücke auch für beides die Daumen! Irgendwie müssen immer die kleinen zierlichen Damen so übertreiben... :roll:

_________________
Bild

 Profil Website besuchen  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jan 2013, 13:55
Beiträge: 360
Wohnort: Friedrichstadt

Beitrag Verfasst: Mo 8. Apr 2019, 09:00 
Nach oben  
Leider hat das Weibchen es nicht geschafft. Ich nehme an das es durch den Blutstau im hinteren Bereich der Kloake zu einer Nekrose kam, zumindest sah das so aus.
Ich werde da definitiv frisches Blut reinbringen in die Linie und hoffe jetzt mal das eine männliche Ultramel Kastanie (Motley) schlüpft und kein Weibchen. Bei den Weibchen habe ich eher bedenken das sie das weitervererben und trotz eines blutfremden Männchens Probleme bekommen...
Von den Eiern aus dem Gelege die die Katze erwischt hat ist nur noch eins übrig. Das ist zwar noch elastisch, fängt aber an sich gelb zu verfärben und wird es wohl nicht schaffen, bleiben also 6 Eier übrig.

Es gibt aber auch erfreuliche Nachrichten, meine leichteste Dame (Vp 11) hat Samstag ohne Probleme 7 Eier gelegt. Sie ist wohl auf, hungrig und sieht auch nicht so klapperdürr aus wie erwartet. Wirklich erschöpft ist sie wohl auch nicht, die hatte ordentlich Energie mich anzugiften. Die Eier sehen gut aus, alle befruchtet obwohl ich sie recht spät zum Männchen gesetzt habe, nur eins ist etwas seltsam geformt.
Bei ihrer Schwester könnte es sein das sie die Eier resorbiert. Eigentlich sollte sie zuerst legen, es kam aber nix und jetzt hat sie sich schon wieder gehäutet. Anfassen durfte ich sie noch nicht, die war seeehhhrr schlecht gelaunt, aber nach einer Legenot sieht es nicht aus.

Und Vermiculite habe ich mir jetzt gestern auch endlich auf der Börse Bad Fallingbostel besorgt und die Gelege sofort umgebettet.


Dateianhänge:
DSCF1535.JPG
DSCF1535.JPG [ 207.6 KiB | 886-mal betrachtet ]

_________________
When someone annoys you it takes 42 muscles in your face to frown, BUT it only takes 4 muscles to extend your arm and slap that idiot upside the head.
 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jan 2013, 13:55
Beiträge: 360
Wohnort: Friedrichstadt

Beitrag Verfasst: So 14. Apr 2019, 18:46 
Nach oben  
Noch gibt es kein weiteres Gelege, aber ein bisschen was tut sich trotzdem.

Von den Verpaarungen Nr. 7 und 10 erwarte ich eigentlich kommende Woche die Gelege.
Bei Verpaarung Nr. 16 gab es jetzt wahrscheinlich das Prelayshed (Eier sind noch da) und ab nächster Woche dann wohl Eier.
Die Weibchen aus den Verpaarungen Nr. 1, 6 und 15 sind in der Haut + (inzwischen) deutlich trächtig und damit ggf. im Prelayshed.
Die Weibchen aus den Verpaarungen Nr. 2 und 4 sind inzwischen immerhin trächtig.
Bei den Hybriden und den Verpaarungen 3 und 5 tut sich nix...und die plöde Kap-Hausschlange hat die Eier wieder resorbiert (wahrscheinlich ist das Männchen doch zu lütt).

Dann hat noch meine Wildfarben Masque het. Anery Charcoal Lava Bloodred deutlich Eier angesetzt. Eigentlich soll sie pausieren da sie mit dem Gelege letztes Jahr etwas Probleme hatte, dick genug ist sie inzwischen zum Glück wieder. Ein Männchen habe ich für sie eh nicht (der Diamond Blood hat erst ca. 50g), mal gucken ob sie sich selbstbefruchtet oder wieder resorbiert...oder ein Wachsgelege legt :roll:
Von den zu kleinen Weibchen hat jetzt die Sunkissed Striped Eier angesetzt (trotz Einzelhaft, Zimmertemperatur und abgedunkeltem Terrarium), da sie aber erst an die 150g hat und die Eier recht klein sind (nur 6 Stück) warte ich ab und hoffe sie resorbiert. Die Ghost Striped/Hypo Moonstone Striped ist mir auch noch zu klein für dieses Jahr, hat auch zum Glück noch nicht angesetzt.

_________________
When someone annoys you it takes 42 muscles in your face to frown, BUT it only takes 4 muscles to extend your arm and slap that idiot upside the head.

 Profil  

Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jan 2013, 13:55
Beiträge: 360
Wohnort: Friedrichstadt

Beitrag Verfasst: Mo 22. Apr 2019, 13:23 
Nach oben  
So, die nächsten Gelege sind da.
Bei Verpaarung Nr. 10 gab es letzte Woche 10 gute Eier + 1 Wachs.
Aus Verpaarung Nr. 7 gabs am Wochenende 17 gute Eier + 2 Wachs, was eine gute Anzahl ist für ein Erstgelege von der Dame. Hier hab ich diesmal dran gedacht das Gelege vor der Entnahme aus der Wetbox mit dem Weibchen zusammen zu fotografieren. Sonst vergesse ich das immer ^^
Das Weibchen aus Verpaarung Nr. 16 ist gerade am legen.


Dateianhänge:
DSCF1578.JPG
DSCF1578.JPG [ 222.24 KiB | 783-mal betrachtet ]
DSCF1580.JPG
DSCF1580.JPG [ 257.73 KiB | 783-mal betrachtet ]

_________________
When someone annoys you it takes 42 muscles in your face to frown, BUT it only takes 4 muscles to extend your arm and slap that idiot upside the head.
 Profil  

Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Beiträge: 1742
Wohnort: Euskirchen

Beitrag Verfasst: Mo 22. Apr 2019, 21:15 
Nach oben  
Sieht doch gut aus, Glückwunsch!

LG
Seriva

_________________
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

 Profil Website besuchen  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Foren-Übersicht » Memberforenbereich » SadisticSmartass91

Gehe zu:  


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de