#0519) 1.0 Hypo Terrazzo (Motley?) x 0.1 Amel Motley

Memberforum von Seriva Senkalora
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Seriva Senkalora
Administrator
Beiträge: 1865
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

#0519) 1.0 Hypo Terrazzo (Motley?) x 0.1 Amel Motley

#1 Beitrag von Seriva Senkalora »

Aus der Testverpaarung 1.0 Hypo Terrazzo ph/hom Motley ph Cinder x 0.1 Amel Motley ist nach 72 Tagen das erste Ei offen. Es guckt - etwas überraschend - eine Amel Motley. Leider hat sie einen ziemlichen Wasserkopf.

Das het Amel beim Männchen ist tatsächlich gar nicht so schlecht, so kann er als blutsfremde Ergänzung in das Peppermint Terrazzo Projekt mit eingebunden werden.

LG
Seriva
Dateianhänge
schlupf-0519.jpg
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

Benutzeravatar
Seriva Senkalora
Administrator
Beiträge: 1865
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: #0519) 1.0 Hypo Terrazzo (Motley?) x 0.1 Amel Motley

#2 Beitrag von Seriva Senkalora »

Das Tier ist leider gestorben. Es hatte mehrere schwere Missbildungen, ich frage mich, wie ihm überhaupt gelingen konnte das Ei zu öffnen. Die anderen drei Eier sind weiterhin prall und zu, da bin ich mal gespannt ob da wohl noch was kommt...

LG
Seriva
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

Benutzeravatar
Seriva Senkalora
Administrator
Beiträge: 1865
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: #0519) 1.0 Hypo Terrazzo (Motley?) x 0.1 Amel Motley

#3 Beitrag von Seriva Senkalora »

Also irgendwas ist hier mächtig schiefgelaufen...
Das nächste - leider ebenfalls deformierte - Tier ist eine Snow Motley?

Ich gehe davon aus, dass der Hypo Terrazzo nicht der Vater ist.
Letztes Jahr war der Cinder Terrazzo drauf, Samenspeicherung ist es also auch nicht.

Die letzten beiden Eier sind immer noch zu.

LG
Seriva
Dateianhänge
snow-motley.jpg
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

Antworten