Verpaarungspläne 2019 - Gelege 16, Jetzt sind alle da

Memberforum von Seriva Senkalora
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SadisticSmartass91
Beiträge: 400
Registriert: So 13. Jan 2013, 13:55
Wohnort: Friedrichstadt

Re: Verpaarungspläne/Möglichkeiten für 2019

#11 Beitrag von SadisticSmartass91 »

Drück die Daumen das auch die Kleinen von dir das gut schaffen. Bisher habe ich auch die Erfahrung gemacht das die jungen/kleinen Tiere mit befruchteten Gelegen weitaus weniger Probleme haben als mit Wachsgelegen und auch das sie das verpasste Wachstum gut nachholen können.

Meine älteren Damen lassen sich übrigens meist auch mehr Zeit als die jüngeren :roll:
When someone annoys you it takes 42 muscles in your face to frown, BUT it only takes 4 muscles to extend your arm and slap that idiot upside the head.

Benutzeravatar
Seriva Senkalora
Administrator
Beiträge: 1855
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Gelege 2019 - Nr. 4 ist da

#12 Beitrag von Seriva Senkalora »

Das nächste Gelege kam aus 1.0 Hypo Terrazzo ph/hom Motley ph Cinder x 0.1 Hypo Cinder ph Terrazzo. Bin gespannt, ob ich das ph Cinder des Männchens treffe.

Zehn gute Eier, etwas gelbstichtig, aber das ist bei Tieren aus Rosacea-Linien ja normal.

LG
Seriva
Dateianhänge
gelege-0419.jpg
eltern-0419.jpg
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

Benutzeravatar
Seriva Senkalora
Administrator
Beiträge: 1855
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Verpaarungspläne/Möglichkeiten für 2019

#13 Beitrag von Seriva Senkalora »

Hmm... nach etwas Recherche muss ich leider das het Terrazzo des Hypo Cinder Weibchens auf ein ph Terrazzo korrigieren... Auch, wenn sie durch die Nackenzeichnung doch recht deutlich einen Marker trägt, gibt die Genetik der Eltern da kein 100% het her. Wir werden sehen, was schlüpft. :)

Ärgern tut mich sowas allerdings schon...

LG
Seriva
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

Bonny
Administrator
Beiträge: 1674
Registriert: Di 1. Jan 2013, 16:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gelege 2019 - Nr. 4 ist da

#14 Beitrag von Bonny »

Bin sehr gespannt! :lol:
Bild

Benutzeravatar
Seriva Senkalora
Administrator
Beiträge: 1855
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Gelege 2019 - Nr. 5 ist da

#15 Beitrag von Seriva Senkalora »

Heute kam das Gelege aus 1.0 Hypo Terrazzo ph/hom Motley ph Cinder x 0.1 Amel Motley.
Leider nur fünf gute und zwölf Wachseier...

Schauen wir mal, was da schlüpft.
Für eine sichere Aussage ob das Männchen hom Motley ist, sind es leider zu wenig Eier.

LG
Seriva
Dateianhänge
gelege-0519.jpg
eltern-0519.jpg
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

Benutzeravatar
Seriva Senkalora
Administrator
Beiträge: 1855
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Verpaarungspläne/Möglichkeiten für 2019

#16 Beitrag von Seriva Senkalora »

Das sieht immer so brutal aus, wenn die kleinen Mädels hochträchtig sind... :-?
Hoffen wir mal, dass sie das ordentlich macht.

Und die beiden het Anery, Lava, Terrazzo Damen sind echte Schwestern. Beide hatten sich gleichzeitig gehäutet, beide sind jetzt in derselben Ablagebox (ist ja nicht so, als hätten die drei zur Auswahl) und beide sind gerade im Begriff gleichzeitig zu legen. Hätte ich das geahnt, hätte ich sie getrennt... Aber gut, hoffen wir mal, dass sie sich nicht gegenseitig zu sehr nerven.

LG
Seriva
Dateianhänge
golddustweibträchtig.jpg
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

Benutzeravatar
Seriva Senkalora
Administrator
Beiträge: 1855
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Gelege 2019 - Nr. 6 und 7 sind da

#17 Beitrag von Seriva Senkalora »

Heute kamen direkt zwei Gelege gleichzeitig.

1.0 Wildfarben het Anery, Lava, Terrazzo x 0.1 Wildfarben het Anery, Lava, Terrazzo I
und
1.0 Wildfarben het Anery, Lava, Terrazzo x 0.1 Wildfarben het Anery, Lava, Terrazzo II
Echte Schwestern. :)

Da beide blöderweise in dieselbe Box gelegt haben, weiß ich leider nicht wer genau wie viele Eier gelegt hat.
Insgesamt sind es 32 gute Eier geworden.

Vielleicht klappt es ja jetzt im vierten Jahr mit Ice Terrazzo... :)

LG
Seriva
Dateianhänge
gelege-06+0719.jpg
eltern-0619.jpg
eltern-0719.jpg
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

Benutzeravatar
Basti
Beiträge: 116
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 15:00
Wohnort: Heidelberg

Re: Gelege 2019 - Nr. 6 und 7 sind da

#18 Beitrag von Basti »

Schönes Projekt, Sabrina! Daumen für die ein oder andere Ice Terrazzo sind gedrückt :up:

Benutzeravatar
Seriva Senkalora
Administrator
Beiträge: 1855
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 20:12
Wohnort: Euskirchen
Kontaktdaten:

Re: Verpaarungspläne/Möglichkeiten für 2019

#19 Beitrag von Seriva Senkalora »

Gina wollte wieder mitspielen.
Und ich habe es dieses Jahr tatsächlich nicht gemerkt... :-?

Meine wildfarbene Rentnerin hat mir dann in den letzen beiden Tagen insgesamt 16 Wachseier gelegt. Zum Glück sind alle draußen! Hatte die Kastration zu Jahresbeginn verschieben müssen und es dann zeitlich nicht mehr unterbekommen. Diesen Herbst ist sie dann aber auf jeden Fall fällig. Sobald sie sich von der Eiablage erholt hat!

LG
Seriva
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
(Konfuzius)

Bild

ywi
Beiträge: 249
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 18:02
Wohnort: Bergkamen

Re: Verpaarungspläne/Möglichkeiten für 2019

#20 Beitrag von ywi »

:oops: wie alt ist die Rentnerin denn ? Hast Du da schon Erfahrungen gemacht, mit der Kastration von Weibchen ?
Talent wins games, but teamwork and intelligence wins championships

Antworten